Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktuelles:indexierungsopfer

Indexierungsopfer

In Telepolis erschien ein Text unter dem Titel „Auch Pierre Bourdieu ist ein Indexierungsopfer“. Dabei handelt es sich um ein Interview, das Ulrich Herb mit Terje Tüür-Fröhlich über Wissenschaftsevaluation und fehlerhafte Zitationsdatenbanken geführt hat. Anlass ist das Erscheinen ihrer Dissertation, die den Titel: The Non-trivial Effects of Trivial Errors in Scientific Communication and Evaluation trägt. Zur Begründung des Themas führt sie aus, dass Chancen und Karrieren junger Wissenschaftler und Bewertungen von Institutionen oftmals von Zitationsdatenbanken abhängen und sie geht davon aus, dass das Erstellen und Pflegen von solchen Datenbanken eine fehlerproduzierende Aktivität ist (Begriff von Karl Popper). Für sie leben wir überdies im Zeitalter der Evaluationswut und daraus ergeben sich die schwerwiegenden Folgen der laut ihrer Untersuchung überaus häufigen banalen Fehler in den Datenbanken.

(gefunden auf Netbib)

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
aktuelles/indexierungsopfer.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/16 12:39 von rh