Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


startseite

Bibliothek des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung

Anschrift

Schützenstr. 18, 10117 Berlin
2. Etage

Geokoordinaten
OpenStreetMaps

Öffnungszeiten:

Aktuelles

Kunst-, Kultur-, Museumsblogs

Angelika Schoder hat auf MusErMeKu eine sehr schöne Liste der besten Kunstblogs, Museumsblogs, Kulturblogs und Kultur-Podcasts veröffentlicht, dazu gibt es dann auch noch umfangreiche Ergänzungen in den Kommentaren. Die Liste in in verschiedene Rubriken unterteilt:

Kunstwissenschaft und Kunst-Blogs
Blogs zu Kultur- und Museumsthemen
Blogs über Kulturmarketing und zur Museumspraxis
Kultur-Reiseblogs
Theaterthemen und Klassische Musik
Kultur- und Museums-Podcasts
Museumsblogs von Institutionen
Internationale Museums- und Kuratoren-Blogs

2017/10/16 11:41 · rh · 0 Kommentare
Freie Bilder

Auf iRights.info gibt es eine aktuelle Zusammenstellung von Bildquellen: Nicht nur kostenlos, sondern frei: Zehn Anlaufstellen für Bilder im Netz

„Auf vielen Seiten sind Fotos und andere Bilder umsonst verfügbar. Doch zwischen „kostenlos“, „lizenzfrei“, „gemeinfrei“ und „frei lizenziert” gibt es einige Unterschiede. Zehn empfehlenswerte Quellen für freie Bilder im Netz.“

Die einzelnen Bildersammlungen werden kurz mit ihren Inhalten und ihrer Benutzung vorgestellt. Vorangestellt ist dazu auch eine Erklärung der Begriffe: „Lizenzfrei“, „Gemeinfrei“ und „Freie Lizenzen“ und was sie an rechtlichen Bedingungen beinhalten können.

2017/10/13 13:13 · rh · 0 Kommentare
Autorenrechte

Auf iRights.info: Streit um Zweitveröffentlichungen: Verlage nehmen Researchgate ins Visier

„Auf der Plattform Researchgate laden viele Forscher eigene Publikationen hoch. Nun setzen Verlage den Dienst unter Druck, die Inhalte stärker zu kontrollieren. Im Streit geht es auch darum, wer eine Infrastruktur bereitstellt, die für die Wissenschaft zunehmend bedeutsam wird. […]
Die STM Association, eine internationale Branchenvereinigung wissenschaftlicher Fachverlage, hält den Umgang mit Urheberrechten auf der Plattform für zu nachlässig. In einem Schreiben an Researchgate vom 15. September fordern Anwälte der Vereinigung das Unternehmen auf, einer Einigung zuzustimmen, die Verlagen mehr Kontrolle über die hochgeladenen Artikel geben würde. […]
Bislang setzt Researchgate auf die Zusicherung seiner Nutzer, über alle nötigen Rechte zu verfügen, wenn sie eigene Artikel hochladen. Wer seine Rechte verletzt sieht, kann die Betreiber darauf hinweisen. Wenn diese trotz Kenntnis nichts unternehmen, haften sie.“

Der Artikel ist aus dem September. Einen weiteren aktuellen Artikel zum Thema und Update gibt es hier

2017/10/11 10:28 · rh · 0 Kommentare
Wissenschaftsfreiheit (2)

Warum die Wissenschaft nicht frei ist, Teil 1 und Teil 2 - eine am 4. und 9. Oktober erschienene Artikelfolge von Stephan Schleim in Telepolis. Er befasst sich mit den Zwängen von Lehre und Publikation und den Risiken der aktuellen Gutachtersysteme, ebenfalls bezogen auf Publikationen, aber auch für die Forschungsförderung und damit, ob das notwendige Vertrauen in das System noch gerechtfertigt ist.

Den Text hat Stephan Schleim auch in seinem Blog Menschenbilder veröffentlicht, das sich mit „Mensch, Gesellschaft und Wissenschaft“ befasst. Dort gibt es weitere Artikel aus dem Spannungsfeld Gesellschaft - Wissenschaft - Geld.

2017/10/10 11:41 · rh · 0 Kommentare

Neue Bücher 2017 / 09



Im September angeschaffte Bücher sind hier aufgelistet.

2017/10/09 11:49 · rh · 0 Kommentare
startseite.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/30 10:23 von rh